Kategorien
Antike Gerechtigkeit Platon Popper Staatstheorie Uncategorized

65 Platons Staats-Utopie 2: Stabilität und Totalitarismus, Poppers Platon-Kritik

In Platons Ideal-Staat sollen die Philosophinnen und Philosophen herrschen. Warum das so ist, habe ich in der letzten Episode erklärt. Heute geht es darum, wie das konkret funktionieren soll: Wie stellen wir sicher, dass diese Leute auch wirklich im Interesse der Bevölkerung handeln?  Damit dieser Staat funktioniert, muss er bis in die Gedanken der Bürger […]

Kategorien
Gerechtigkeit Platon Staatstheorie Uncategorized

64 Platons Staats-Utopie 1: Grundidee

Platons Dialog Politeia („Der Staat“) stellt die Frage, wann das Leben gelingt und entwirft dazu eine große angelegte Analogie zwischen der Ordnung im einzelnen Menschen und der Ordnung im Staat. Die drei „Seelenteile“, aus denen der Mensch besteht, entsprechen drei Arten von Menschen im Staat.  In dieser Episode zeichne ich die großen Linien von Platons Gedankengang nach. […]

Kategorien
Gerechtigkeit Glück Grundlagen Natur-Kultur Staatstheorie

63 Staatstheorie: Einführung

In dieser Episode schlagen wir ein neues Kapitel auf: Staatstheorie. Zuerst gehe ich der Frage nach, was ein „Staat“ überhaupt ist. Danach zeige ich, das Staatstheorien sehr stark von den Menschenbildern abhängen, die wir vertreten (vgl. dazu die erste Einheit über „Natur und Kultur“, Episode 2–6) und gebe einen kleinen Überblick über die ganz allgemeinen […]